Edelsteintherapie

Mein Weg zu den Edelsteinen

Edelsteine oder Steine allgemein haben mich immer fasziniert. Die Farben und Strukturen sind so einzigartig wie die Individualität des Menschen. Auch das Mineralien die Spektralfarben tief in der Erde entwickeln können. Ich begann 1990 mit Bergkristallen zu experimentieren und zu forschen welchen Einfluss diese auf unser Energiesystem haben. Ich setzte ich mich zum Meditieren in einen Kreis aus Bergkristallspitzen und spürte einen enormen Kraftzuwachs. Dann legte ich  einen Bergkristall auf mein drittes Auge um eine tiefe Entspannung und Regeneration meines Energiefeldes zu erhalten. Es entwickelten sich  mit der Unterstützung der Kristalle Sinne wie Hellsichtigkeit, Wahrnehmung von Energiefeldern, das zweite Herz und intuitives Wahrnehmen von Zusammenhängen in Bezug auf Lebensumstände. Ich bin eine begeisterte Sammlerin von Edelsteinen und immer wieder werden neue Fundstellen entdeckt und neue Erkenntnisse der Heilwirkung von den Edelsteinen. Als Beispiel begegnete mir der Schungit auf der Energetika einer Messe. Ich legte die kleinen Stücke in ein Wasser und spürte die energetisierende Wirkung schon nach einem Tag. Der Schungit kommt aus Karelien in Rußland und hat ein Kristallgitter basierend auf Kohlenstoff. Kohlenstoff ist die Grundlage des Lebens auf unserer Erde. Das geologisches Alter des Schungit beträgt mehr als 2 Mrd. Jahre. Unter anderem vermutet man, dass Schungitgesteine die Reste des Phaeton, eines Planeten, der irgendwann in unserem Sonnensystem existiert haben könnte, sind. Den Schungit fand man nur in einem einzigen Gebiet auf der Erde – in Karelien, Russland. Man vermutet das er von einem Planeten aus unserem Sonnensystem kam. Gibt man Schungit in ein Wasser kann er die Wassermoleküle umwandeln und damit dem Wasser heilende Kräfte verleihen.

Es wurde erst vor kurzen eine unbekannte Form des Kohlenstoffs entdeckt, kugelförmige Hohl-Ione, Fullerene genannt. Diese natürlich vorkommende Fullerene wurden nur im Schungit festgestellt. Der Schungit hat eine regenerierende und entgiftende Wirkung auf den Körper. Nach meiner eigenen Erfahrung erhöht das Trinken des Wassers mit Schungit das Energiepotential.

Was ist Edelsteintherapie?

Die Kristallgitter der Edelsteine bewirken eine Veränderung in unserem Energiesystem.

Damit ergeben sich verschiedene Anwendungsmöglichkeiten

In schon frühen Zeiten schätzte man das Mineralwasser welches über Edelsteine fließt. Heute werden Edelsteine in ein Wassergefäß gelegt um das Wasser zu energetisieren .Die Zusammenstellung der Steine werden nach dem Ziel ausgesucht. Es gibt Möglichkeiten zur Entgiftung, Beruhigung, Energiezufuhr etc. .

Für eine Entspannungsbehandlung werden die Edelsteine auf den Körper gelegt mit Musik begleitet oder einer Meditation.

Woher kommt die Edelsteintherapie?

Meines Wissens entwickelte sich die Edelsteintherapie empirisch. Das heißt aus Erfahrungen und von den Vorfahren weiter gegebenes Wissen.

Geologen gehen die Erforschung wissenschaftlich an. Dadurch können die Wirkung von Edelsteinen auch wissenschaftlich durch Erforschung der Kristallstrukturen und der molekularen Zusammensetzung erklärt werden.

Was kann die Edelsteintherapie bewirken?

Edelsteine unterstützen unser Energiesystem je nach Bedarf ob körperlich oder spirituell.

Sie verbinden uns mit dem Universum, da ihr dies ihr Ursprung ist. Damit verbinden Edelsteine uns mit unserem Ursprung und unserem Sein auf dieser Erde.

Eine Edelsteinbehandlung bewirkt eine tiefe Entspannung und ein Gefühl der tiefen Verbundenheit mit uns selbst und damit auch dem Wesen dieser Erde.

Wie wird Edelsteintherapie angewendet?

In meiner Praxis kläre ich zuerst das Ziel einer Behandlung. Nach Bedarf verwende ich zwei Diagnosetechniken.

  1. die Edelsteine werden kinesiologisch ausgetestet, welche für das Ziel gut sind und deren Anwendung. Es werden die Edelsteine aufgelegt oder ein Edelsteinwasser hergestellt?
  2. Ich mache eine schamanische Reise für den Patienten und bekomme Anweisungen, wo die Edelsteine aufzulegen sind welche für das Ziel geeignet sind.

Es folgt eine 20 Minütige Entspannung mit Musik während die Edelsteine auf dem Körper oder im Energiefeld des Körpers liegen.

Wo wird Edelsteintherapie angewendet?

Burn out

Zur Tiefenentspannung bei vegetativen Mißempfindungen

Zur Unterstützung bei neuen Lebenszielen

Es finden regelmäßig Edelsteinseminare im Haus der Harmonie statt.

Seminare finden Sie unter www.seminar-groschupf.de

Das Ziel des Seminars ist die Wirkung und das Wesen der Edelsteine zu erfahren.

Naturheilpraxis Petra Groschupf
Osterholzstr.12
86510 Ried/Baindlkirch
Tel. 08202-905059
Mobil: 0174 94 370 92
petra.groschupf@gmx.de